Erstklassiges Equipment führt zu aussagekräftigen Gutachten!

Drohnenflug, Wärmebild & U-Wert

Drohnenflug

Ohne geeignete Aufstiegshilfen und korrekte Eigensicherung sind viele Begutachtungen in großen Höhen nicht möglich.

Durch unsere Sachverständige können wir Ihnen eine rasche und vor allem sichere Beistellung von Lichtbilder für Ihre Beurteilung übermitteln.

Perfekte Lichtbilder sorgen für eine schnelle und sichere Entscheidung!

Mit dem Einsatz unserer Drohne können gefahrlos Fassaden, Dächer, Geländer und schwer zugängliche Bereiche begutachtet werden.

  • Kostenersparnis gegenüber herkömmlicher Besichtigung
  • hochauflösende Bilder (12MP) & Videos (2,7QHD)
  • schnelle und umfassende Analyse
  • Gebäudehülle auf einen Blick analysieren
  • Baumängel aufspüren
  • Anwendung bei Begutachtung (ÖNB 1300/1301)
  • Lichtbilder sofort übermittelbar
  • Datenübergabe per Downloadlink
  • keine Mehrkosten durch Gerüst, Steiger …

Eine Haftpflichtversicherung liegt vor & Austro Control berechtigt!

Wärmebildaufnahme / Thermografie

Entdecken auch Sie die Energieverluste, einfach, schnell und zuverlässig!

Wärmebildkameras entdecken schnell und zuverlässig Anomalien und Schäden an Gebäudehüllen oder Innenräumen.

Materialien und Bauteile werden vollkommen zerstörungsfrei durch ein bildgebendes Verfahren geprüft.

So können Energieverluste, Wärmebrücken und Leckagen berührungslos geortet werden.

  • schützt vor Schäden und spart Geld
  • überzeugend durch hochauflösende Bilder
  • schnelle und umfassende Analyse
  • Baumängel aufspüren
  • Feuchteschäden untersuchen
  • Schimmelbildung vorbeugen
  • Luftdichtheit von Neubauten prüfen
  • Gebäudehülle auf einen Blick analysieren

U-Wert Messung

Der U-Wert (früher k-Wert) ist der wichtigste Wert bei der wärmetechnischen Beurteilung von Bauteilen um Schimmelschäden vorzubeugen.

Der U-Wert ist der Wärmewert zur Beurteilung der Wärmedämmfähigkeit eines Bauteiles und zum Nachweis der Wärmeverluste eines Gebäudes. Mit der Angleichung der Normen in Europa gibt es den „k-Wert“ nicht mehr. Ihn ersetzte der U-Wert (Wärmedurchgangs-Koeffizient).

Je kleiner der U-Wert umso geringer die Heizkosten.

Zur Berechnung des U-Wertes sind drei Temperaturwerte erforderlich:

  • die Außentemperatur
  • die Oberflächentemperatur der Innenwand
  • sowie die Raumlufttemperatur

Mit unseren Messgeräten können wir schnell und zuverlässig den U-Wert überprüfen und somit etwaige Gebäudeschäden sichtbar machen.

Kontaktieren Sie uns

1 + 9 =

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.
* Pflichtfeld

Attessa GmbH
Stummerstrasse 1
4060 Leonding

Tel.: 0732 944 603
Email: office@attessa.at