Durch einen Rohrbruch in einer Wohnung im 1.OG ist es zu einem massiven Wasserschaden auch in der Wohnung im Erdgeschoß gekommen. Es wurde fast die gesamte Einrichtung irreparabel beschädigt. Die Wohnung musste auf Grund der Gebäudeschäden zur Gänze saniert werden und war daher für einen Zeitraum von 2 Monate nicht bewohnbar. Die gesamte Schadenshöhe beträgt rund € 75.000,00.

Unser Tipp:

Sorgen Sie dafür, dass Sie auch eine ausreichende Haushaltsversicherung (ist für Schäden Ihrer Einrichtung zuständig) abgeschlossen haben. Als Richtwert einer Versicherungssumme empfehlen wir rund € 1.100,00 je Quadratmeter, dies ist aber von Ihrem Versicherungsvermittler erneut zu prüfen!

 

Weitere Schadensbilder: